den posteingang reparieren, dann arbeiten

ab und an komm ich ins büro, und die arbeit drängt. genau dann kommt auch der strange „outlook .ost datei fehler“.

somit darf ich vor arbeitsbeginn meinen posteingang reparieren, mit dem „tool zum reparieren des posteingangs von microsoft office oultook 2007“

outlookt ost fehler: die datei scanpst.exe starten, die ost datei auswählen, und ost datei reparieren. warum und wieso der ost fehler auftaucht? keine ahnung…

gott sei dank gibt es outlook web access :)

8 Antworten auf „den posteingang reparieren, dann arbeiten“

  1. wieso reparierst du denn die outlook.ost datei? Die ist doch nur eine lokale Kopie der Mailbox, die ohnehin auf dem Server liegt. Lösch doch das ost file einfach und starte Outlook neu. Dann erstellt Outlook eine neue outlook.ost Datei.

  2. frage: nutzt du outlook (in oben beschriebenen fall) auf einem desktop oder notebook? sollte es ein desktop sein, würde ich den (default) cached mode abschalten, da du ja wahrscheinlich den desktop nicht offline nutzen wirst – oder?

  3. nutze ich am laptop!den desktop hab ich als pst riesenarchiv. am laptop arbeite ich nur mit dem online postfach vom exchange – also gerade mal 250 MB. aber wenn ich pop mails abfrage (privater account) und ich das ost file lösche, sind die private mails ja nicht am exchange, deswegen bin ich mir unsicher ob ich beim nächsten mal einfach das ost file löschen soll?

  4. verstehe, verstehe. da gibt es eigentlich nur 3 lösungsansätze:

    1. rausfinden, warum dein *.ost sich verabschiedet. tut es das öfter?
    2. die pop3-mails in ein separates *.pst laufen lassen.
    3. die pop3-mails nicht beim download vom server löschen lassen, sondern dass manuell aber regelmässig selbst erledigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*