product placement in stirb langsam 4.0

es war sicher mehr, aber dass ist mir aufgefallen:

  • hacker trinkt red bull
  • hacker spielt gears of war (2 mal, einmal anfangs, einmal ist der startschirm davon beim dicken hacker zu sehen, gegen mitte/ende)
  • hacker spielt mehrmals im film am nokia communicator herum, und hackt damit so ziemlich alles (hackt sich bei netzausfall in anderes netz rein, beispielsweise)
  • BMW: mit einem bescheuerten „erste hilfe“ system in neuem fahrzeug (verhindert die möglichkeit des starts vom fahrer,…)

es ist soviel verschiedenes an hardware zu sehen, dass mir sicher nicht alle kurz sichtbaren brands aufgefallen sind.

film: seicht bis skurril. aber wer die alten mochte, wird auch diesen mögen. wirklich einige herrliche lacher dabei, so die schlussszene mit dem truck und der F25 (?).

Ein Gedanke zu „product placement in stirb langsam 4.0“

  1. Super ist der nokia Communicator 9300, der scheinbar auch ein Satelliten-Telefon eingebaut hat :-)

    Ansonsten: Teile 1-3 sind um Welten besser, die Details nicht so an den Haaren herbeigezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*