sync toy für backups

in windows vista ist das gute alte backup tool verschwunden (info am vistablog), stattdessen kommt eine leider nicht mehr so granular konfigurierbare backup software mit, welche nur auf file extension level arbeitet. anstatt das alte backup tool aus xp wieder in vista einzurichten bin ich auf sync toy von microsoft aufmerksam geworden.

das tool erlaubt einfache definition von folder pairs, und bietet die möglichkeit diese auf 4 arten zu syncen (synchronisieren, nur in eine richtung kopieren, einen folder abonnieren, oder kombination aus diesen modi).

nicht direkt aus der software heraus, aber über den windows task scheduler lässt sich leicht ein backup job einrichten der alle folder pairs zu einem definierten zeitpunkt synced (info dazu in der sync toy hilfe).

das microsoft sync toy verwende ich jetzt seit ~2 wochen für regelmäßige backup jobs auf 2 externe harddisks und bin sehr zufrieden damit.

in der version 1.4 im download center gratis erhältlich, für mutige gibts dort auch die beta  von version 2.

screenshot – folderpair übersicht:

bei heiklen backup jobs hilft der preview button – er zeigt vorab wieviele files in welchem folder mit welcher aktion betroffen wären (delete, overwrite,..).

modi view:

Ein Gedanke zu „sync toy für backups“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*