projekt: microsoft innovation award 2009

image innoaward

ich möchte kurz ein projekt vorstellen mit dem ich mich die letzten wochen sehr intensiv beschäftigt habe, dem microsoft innovation award 2009.

microsoft österreich vergibt heuer erstmals diesen award, der softwarelösungen auf basis microsoft technologie mit insgesamt 14.000 € prämiert. 10.000 in der hauptkategorie, jeweils 2000 in den nebenkategorien interoperability und web.

teilnehmen kann jeder: studenten, unternehmen, universitäten und forschungseinrichtungen, aber auch microsoft partner, bizspark (programm für IT startups) nutzer oder imagine cup (technologiewettbewerb für studenten) teilnehmer.

beim bewertungsprozess haben wir darauf geachtet eine öffentliche komponente hineinzubekommen. nachdem ein voting im web alles andere als objektiv durchführbar wäre, haben wir entschieden ein publikumsvoting am ende des prozesses zu setzen (am innovation day – 7. mai).

damit das ganze award-programm nicht nur durch die microsoft brille gesehen wird sind in der sechsköpfigen jury 4 externe personen – welche die finalisten auswählen und am innovation day am 7. mai den gewinner gemeinsam mit publikum ermitteln (50% gewichtung der stimmen von publikum und jury).

wir wollen dieses award programm als fixen jährlichen bestandteil in österreich etablieren und die nächsten jahre weiter ausbauen.

das projekt wird von der developer & platform group durchgeführt, die sich mit developer technologie im allgemeinen und mit der microsoft developer plattform im besonderen beschäftigt.

die einreichund zum award ist bis zum 3. april möglich, unter www.innovationaward.at.

2 Antworten auf „projekt: microsoft innovation award 2009“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*