hello aus rio (~13.12.2012)

santa teresa
santa teresa blick auf downtown

das erste reiseziel in rio ist das auf einem huegel gelegene viertel santa teresa, was eine sehr gute wahl ist um rio kennenzulernen. von hier ists nur einen sprung ins weggehviertel lapa und die metro nach leblon (ipanema, copacabana) ist nicht weit.

ipanema beach
ipanema beach

laut lonelyplanet sind die besten zeiten von santa teresa zwar vorbei, aber der charme der teils huebsch renovierten haueser aus der portugiesischen kolonialzeit strahlt immer noch. verstoerend vielleicht fuer neuankoemmlinge sind die stacheldraehte und kameras auf fast jeder grundstuecksmauer, die einen daran erinnern dass auch hier bei dunkelheit die finsteren gassen gemieden werden sollen. als gringo wird man schnell mal geschimpft von den kids. viel graffiti und tags auf all den waenden, etwas nicht beschmiertes gibts hier kaum. auch auf banksy stehen sie die brazilians, seine frechen mauese finden sich hier oft kopiert (oder banksy war hier auch schon unterwegs… es wuerde ihm gefallen). bilder folgen, upload ist leider zum gaehnen.

und top top ist die aussicht des tags und nachts von santa teresa, auf lapa und weiter.

blick ueber rio von santa teresa
blick ueber rio von santa teresa

Ein Gedanke zu „hello aus rio (~13.12.2012)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*