life is hard in floripa

der blick auf florianopolis vom busbahnhof

eine stunde busfahrt aus florianopolis raus, dann auch noch umsteigen, dann auch noch einen kilometer gehen, nur um 5km unbebauten, geschuetzten kuestenstrand zu erreichen. die sonne sticht nur ab und zu durch, ein guter wind weht und ein paar kiter ziehen vorbei, hie und da ein surfer, dazwischen begegnen einem noch 5 weitere standgaenger und ein paar herumstreunende hunde. thats life in floripa!

Ein Gedanke zu „life is hard in floripa“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*