filmtipp: Martha Marcy May Marlene

nichts für schwache nerven! eine mischung aus funny games und dogtooth. martha marcy may ist 2 jahre lang in einer hippieartigen sekte bevor ihr die flucht gelingt. dort stand missbrauch, unterdrückung, abschottung an der tagesordnung. bei ihrer schwester und ihrem mann, eigentlich in sicherheit, quälen sie die erlebnisse aus der vergangenheit. marcy lässt ihre schwester im unklaren warum sie sich 2 jahre nicht gemeldet hat. der zuseher wird in rückblenden eingeweiht. marcy fühlt sich verfolgt – bis am ende ehemalige sektenkollegen vor der tür stehen, oder auch nicht,…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*