mc donalds in indien vs. good food

P1040388

mc donalds serviert in indien die österreichische karte umgekehrt. 80% des essen sind vegetarisch, und dann gibt es da noch chicken burger. alles andere isst der hindu nicht. die veggie burger sind gar nicht schlecht, mcd versucht auch indian flavor reinzukriegen.

mcdonalds ist hier aber alles andere als ein massenphänomen, das essen ist für indische verhältnisse recht teuer und kann auch nicht mit mit den preisen von “richtigen” restaurants mithalten.  mcdonalds nennt sich family restaurant und bietet auch zustellservice, aber die durchschnittliche indische familie kann sich hier wohl kein essen leisten.

unabhängig davon gibt es in jedem kleinen lokal 2 vegetarische hauptgerichte mit beilagen und 2 drinks um weniger geld als 2 menüs bei mcd. und was den indischen flavor und spiceyness betrifft gibts dort 20x mehr auswahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*