feedback zum weblog über instant messenger

ich bin immer wieder überrascht welche personen mein weblog lesen. das erfahre ich meist offline. so letztens : “du lese übrigens dein weblog, und …”. online tut sich da weniger, außer diejenigen, die sich über kommentare verraten :)

blogger die windows live messenger verwenden können ganz leicht einen weiteren rückkanal in ihr weblog einbinden. das Instant Messenger Control von microsoft machts möglich.

einfach die chat option freischalten, danach das passende control wählen. drei stehen zur auswahl: nur das statussymbol, gleich das chatfenster einblenden oder statussymbol und nickname.

das einfachste funktioniert ohne javascript oder anderen firlefanz als einfacher <a href> tag und kann somit auf jedem weblog eingebunden werden, auch wenn es wie meines nur bei einem hoster wie wordpress liegt, der die integration von java script code in widgets nicht erlaubt.

eine genaue beschreibung + anleitung des IM controls gibt es bei angus logan. rechts oben findest du jetzt auf meinem blog die chat option :)

IM Web Chat

facebook chat

heut vormittag dachte ich gerade daran wieder mal in einen IRC client zu installieren und ganz auf retro zu chatten. zufällig vernahm ich dann diese meldung auf twitter von max kossatz

tweet

das mit IRC bleibt auf der liste, aber der facebook chat ist super implementiert:

facebook chat

schön integriert in die bestehende app, als toolbar am seitenende. damit wird die verweildauer auf facebook bei einigen stark nach oben schnellen. der chat braucht nicht mehr über skype, live messenger, etc. stattfinden…

ein neues szenario: eine gerade erhaltene facebook message kann ich gleich im facebook chat weiter-diskutieren.. anstatt wieder über eine facebook message, und danmit email zu gehen… und je mehr meiner freunde auf facebook sind, desto weniger gründe für skype, live messenger, icq, etc…

passt ideal zum instant messaging trend auch bei uns im büro. eine immer wichtigere rolle spielt bei uns der office communicator in der täglichen arbeit. nicht mehr belanglose chats, sondern business entscheidungen, projekte, aufgaben, werden via IM besprochen.