filmtipp: flight

flight geht bei all dem hype um den neuen tarantino film ein wenig unter, ist aber sehenswert. denzel wahsington spielt einen alkoholkranken piloten, der trotz trunkenheit (und anderen substanzen) bei einem USA inlandsflug ein wahnsinnsmanöver hinlegt und von über 100 passagieren gute 90 lebend auf den boden bringt. klarer technischer defekt an der maschine. der held wird noch gar nicht richtig gefeiert,  da maschieren anwälte einer versicherung auf, die natürlich eine toxikologischer befund bei sich haben der den alkohol und andere drogen im blut des piloten beweist. also nicht der technische defekt alleine, sondern das suchtproblem hatte auch seinen beitrag an dem absturz. alleine die ersten 30 minuten sind absolut sehenswert, das über-klassische hollywood ende mit moralischer belehrung hätte nicht sein müssen – der held muss fallen!