microsoft’s cloud computing service windows azure testen

windows azure haftet der mythos an es sei invitation only – und somit der großteil der developer ausgeschlossen.

dem ist nicht soauf der website einfach mit live id interesse anmelden, und innerhalb von 3 tagen kommt der developer key in deine inbox. ich hab meinen am mittwoch requested – heute war er in der inbox.

traffic + speichermäßig sieht es derzeit so aus, für die Windows Azure Community Technical Preview :

Total compute usage: 2000 VM hours
Cloud storage capacity: 50GB
Total storage bandwidth: 20GB/day

eine gute einleitende präsentation zu windows azure bietet der webcast von david chappell auf der teched 2008.

wer es gern technischer hat kann auf alle präsentationen der pdc 2008 zugreifen – einfach filter auf azure setzen.

have fun :)

online office von microsoft: office live workspace

de-at_officeLiveWorkshop_L

wie bereits bekannt ist das online office produkt von microsoft vorerst keine vollständige abbildung der microsoft office produkte, sondern nur eine möglichkeit den bereich “collaboration” online abzuwickeln. dabei eignet sich die arbeit in kleingruppen und virtuellen teams ideal zur abbildung mit office live workspace. der service wurde vor kurzem auch in österreich als beta gelauncht und ist frei verfügbar.

office live workspace

eine windows live id genügt um danach bis zu 1000 dokumente online speichern zu können. die office dokumente können in der client office-anwendung geöffnet und bearbeitet werden. versionierung, freigabe und shared view sind nur einige features. wer mit sharepoint teamsites umgehen kann wird sich sofort zu recht finden. eine genauere betrachtung gibt es am vistablog von georg.

folgender vorteil wird auch auf der live workspace seite aufgeführt:

Sie brauchen keine USB-Sticks mehr mit sich herumzutragen noch sich selbst Dokumente per E-Mail zuzusenden.

das ist mal ein argument. mach ich selber grad mit meiner bak. arbeit ständig – sie mir immer mal zusenden. :)

give it a try!

windows live messenger facebook app

sehr nett: anwender des windows live messenger können sich über ihr facebook profil anchatten lassen. dazu einfach die facebook messenger app zu deinem profil hinzufügen. dabei wird das hier schon mal erwähnte messenger web feature verwendet, welches auf jeder website eingebunden werden kann, verwendet.

das anchatten via der web app ist anonym oder mithilfe windows live ID möglich. der live messenger anwender kann selbst entscheiden ob er anonyme messages entgegennehmen will oder nicht.

außerdem ermöglicht es auch das chatten mit sich selbst, so kann ich in einer ruhigen minute mit mir selbst chatten :)

auch sehr nett: auch in der web app ist sichtbar ob mein gegenüber gerade an einer message tippt.

bin ich also im facebook chat nicht erreichbar, dann vielleicht noch via live messenger.

screenshot: links facebook app – rechts windows live messenger client

live messenger in facebook

live.com RSS reader über my.live.com erreichbar

bis jetzt war der web-RSS reader von microsoft sehr gut versteckt. über die suche unter search.live.com war über den kryptischen link “personalize this page” rechts oben der RSS reader erreichbar. schwer zu erraten dass dahinter die anpassung hin zu einer personalized RSS reader page steckt…

mylive

anyway. jetzt ist dieser service zumindest nicht mehr nur über search.live.com erreichbar sondern die URL my.live.com. ja, der live.com RSS reader kann noch nicht mit google reader oder pageflakes mithalten, aber es wird..

 

schmerzlich zu vermissen ist noch eine bessere möglichkeit schnell über die feeds in einem outlook layout drüberzugehen… aber das kommt sicher bald, genauso wie einige community features.

dieser neuerung ist nicht so populär wie die ankündigung von live mesh, aber sofort greif- und nutzbar ;)

übersetzung via messenger bot

gerade beim microsoft partner blog entdeckt: für den live messenger gibts jetzt auch einen übersetzungsbot. um diesen beta service zu verwenden einfach den kontakt “mtbot-en_us@hotmail.com” hinzufügen.

so kanns funktionieren:

übersetzungsbot

immer noch sehr unbekannt ist der geniale encarta bot – für einfache auskünfte einfach encarta@botmetro.net zu den kontakten hinzufügen.

encarta bot

[via PTS Blog]

suchergebnispräsentation in live search

an mir bisher vorbei gegangen, gerade entdeckt auf der suche nach “rage against the machine” auf live search:

ganz oben liefert es top alben, und rechts verwandte suchanfragen. funktioniert bei einer band wie RATM natürlich top! das ganze nennt sich xRank (microsoft hat keinen einfluss darauf wer nummer 1 ist :))

beispiel einer profile page in celebrity xrank 

nice :)

jetzt braucht nur noch der index so groß werden wie auf last.fm. wenn ich es recht verstehe umfasst es derzeit um die 5000 bands/artists, und etwas mehr “celebrities”.

wenn live zusammenwächst

wenn du alle live services nutzt, und dies ebenfalls deine freunde tun, macht die nutzung dieses dashboards sinn (“Windows Live Home“). in diesem dashboard wird zugleich sichtbar was das ziel ist: nämlich nicht die beste blog plattform, die beste mail oder kalenderfunktion zu bieten, sondern auch alles unter einem hut vernetzt zu zeigen. dieser ansatz geht mehr in richtung social network und persönliche startseite. um mit services wie facebook konkurrieren zu können wird es wohl wichtig sein diese seite besser auf den eigenen geschmack hin gestalten zu können. aber jetzt auf jeden fall schon sehr brauchbar, mir selbst fehlt noch die möglichkeit hier auch gleich RSS feeds lesen zu können.

flickr integration in windows live photo gallery

mit der neuen version (beta 2 update) von windows live photo gallery werden viele flickr pro und vista user glücklicher. mit dem neuen update der client software können photos direkt von der harddisk auf flickr übertragen werden, und zwar gleich mit den tags die auf der lokalen harddisk auf die photos vergeben wurden.

mehr dazu (video + screenshots) im windows live photo gallery blog, download photo gallery.